Der Lauf in den Frühling…

Hinterlasse einen Kommentar

11/03/2013 von Transalpiner

…führt über 6 cm Neuschnee. Nach vielversprechenden Sonnenstunden im T-Shirtwarmen Bonn vergangene Woche, passiert hier in Berlin grad das Unglaubliche: Temperatursturz, Wolkenbruch – und zack: 6 cm Neuschnee. Irgendwie war ich bei meiner Trailrunde durch den Berliner Forst versucht, jedem mir entgegenkommenden Skifahrer oder Schlittenschleifer ein heiteres „Frohe Weihnachten!“ zuzurufen; so schön glitzerte es von Bäumen und Frühblüherköpfchen. Aber mal im Ernst: Es ist zum verrückt bzw. depressiv werden. Keine Sonne, klirrende Kälte – und die Frühjahr-Sommer-Kollektion testen funktioniert nur, wenn man alle Kleidungsstücke der Saison übereinander zieht. Spaß macht das alles auch nicht wirklich – noch weniger, wenn man die gefühlte Hälfte aller Trainingskumpelinen und -Kumpel auf Mallorca oder in anderen warmen Gefilden weiß. Ja, ja, kein Neid, ich weiß! Ich gönn es ja JEDEM einzelnen. Aber Leute, ehrlich, ich kann keine sonnenverbrannten und kurzbehosten Menschen mehr aus Emails und von Blogs jovial herunterlachen sehen, echt :). Mein zunehmender Vitamin-D-(und Denis-)Mangel machen mich noch ganz unleidlich.

In der Hauptstadt heißt es also weiter Zähne zusammenbeißen (am besten mit geschlossenem Mund), Spikes oder Ski anziehen und einen auf Zwiebel machen. Trainingsergänzungen werden – bestenfalls – inhäusig gesucht. Oder auf das Besuchen von Messen wie der Berliner Fahrradschau verlegt. Das kann auch ziemlich inspirierend sein…

Aber es gibt warmes Licht am Ende des endlosen Wintertunnels: Die Revierguide-Serie mit tollen Läufen im heißen Süden und Süd-Westen der Republik. Und Sardinien – Ende März! Die Insel mit die karibischsten Stränden Europas und den schönsten Trails des südlichen Mittelmeers. Da kann mir und meinen rosa Sommerschühchen die Schneehölle einfach mal gestohlen bleiben. Der Berliner Winter ist und bleibt eben ein Arschloch…

Also: Frohe Weihnachten allerseits!

Joyce Trail Berlin Frost Joyce Frontrunner Trail Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Inferno-Tri 3.1/97/30/25 5500Hm20. August 2016
been there, done that.
ÖTILLÖ 1000 Lakes 45/1023. Oktober 2016
been there, done that.

Archive

%d Bloggern gefällt das: